Slow Food Villages – Orte guten Lebens

Landwirtschaft und Natur. Seit jeher ist das Dorfleben davon geprägt. Die Slow Food Villages erkennen das als Chance und bauen darauf auf. Berg im Drautal ist auf Grund der vielen leidenschaftlichen Lebensmittelproduzenten, Gastwirten und Bildungseinrichtungen als „Ort des guten Lebens” ausgezeichnet worden. Insgesamt zählen acht Gemeinden in Kärnten zu den internationalen Slow Food Villages.

Was heißt GUT.SAUBER.FAIR?

Gutes Essen ist wichtig. Slow Food fördert das Recht jedes Menschen auf gutes, sauberes Essen und setzt sich weltweit aus Überzeugung und Leidenschaft dafür ein.

gut

 

steht für eine gehaltvolle, frische und gesunde Esskultur, mit den besten Produkten aus dem landwirtschaftlichen Reichtum Kärntens und der umliegenden Regionen im Alpe-Adria-Raum.

sauber

Erzeugung von Lebensmitteln in Harmonie mit Umwelt und Gesundheit, ohne die Ressourcen, Ökosysteme oder die Umwelt zu belasten und ohne Schaden an Menschen, Natur oder Tier zu verursachen.

fair

 

steht für faire Bedingungen, faire Preise für alle Erzeuger und für die soziale Gerechtigkeit – von der Herstellung über den Handel bis hin zum Verzehr.

Slow Food Gemeinschaft Berg im Drautal

Fruchtbar waren die Felder in Berg im Drautal am Fuße der Emberger Alm schon immer. Deshalb sind hier besonders viele Direktvermarkter zu finden.

Bäuerliche Erzeugnisse ab Hof

Die Berger Bauern bauen Erdäpfel, Dinkel, Wein, Edelkastanien, alte Obst- und Maissorten an und halten alte Haustierrassen wie Pustertaler Sprinzen, Appenzeller Rinder und Altsteierer Hühner nach dem Motto „GUT.SAUBER.FAIR“. Die Produkte können bei den Erzeugern direkt bzw. im örtlichen Supermarkt in der Sensopark-Ecke oder auf den Wochenmärkten in der Region gekauft werden.

Sensopark Berg im Drautal

Erkenne den Sinn der Natur: Körperliche Betätigung in Verbindung mit Auseinandersetzung mit intakter Natur und Genuss von regionalen Lebensmitteln der lokalen Produzenten – das ist der Sensopark Berg im Drautal. 

Den Sensopark erkunden

In einer schnelllebigen Gesellschaft sehnt man sich mehr und mehr nach dem Sinn. Im Sensopark Berg im Drautal können Sie diesen wieder erkennen. Lernen Sie die besonderen Schätze der Natur auf geführten Senso-Wanderungen kennen, nehmen Sie die Natur bewusst mit allen Sinnen wahr. Und genießen Sie die guten, sauberen und fairen Lebensmittel der heimischen Direktvermarkter unter dem Zeichen der Internationalen Slow Food Bewegung.

Der Bauernhof vom Glocknerhof

Der Zametterhof – die Basis des Erfolgs

Der Glocknerhof ist Teil des Zametterhofs, ein über 500 Jahre altes bäuerliches Anwesen am Ortseingang von Berg im Drautal, das seit 1838 in Familienhand steht. Zum Hof gehören landwirtschaftlich genutzte Flächen wie Wiesen, Wälder und Gärten direkt um den Glocknerhof.

Produkte aus eigener Landwirtschaft

Ein guter Teil der im Glocknerhof verarbeiteten Produkte kommt aus eigener Landwirtschaft oder direkt von den Bauern und Produzenten der Umgebung: Fleisch, Speck, Eier, Bauernbrot, Marmeladen, Obst und Gemüse, Salate und Kräuter aus dem eigenen Garten, selbst der 17-Kräuter-Schnaps stammt aus eigener Brennerei. Viele Produkte können Sie im Glocknerhof käuflich erwerben. Dazu zählen Marmeladen, Speck, Hauswürstel und Schnaps.

Urlaub mitten in der Natur

Das weitläufige Areal rund um den Glocknerhof bietet viel Platz für verschiedenste Aktivitäten und hält für Neugierige das ein oder andere versteckte Plätzchen parat. Kommen Sie und entdecken Sie die Natur Kärntens.

Ferienort Berg im Drautal

Unsere Feriengemeinde liegt mitten im Outdoorpark Oberdrautal, eingebettet zwischen den sonnseitigen Hängen der Kreuzeckgruppe im Norden und den schroffen Felsformationen der Gailtaler Kalkalpen mit Reißkofel und Jaukengruppe im Süden: Ein Platz für Erholung und Urlaubserlebnisse.

Auszeit in der Natur

Spüren Sie Freiheit beim sanften Kanufahren auf der Drau, bei Wanderungen in der Stille der Kreuzeckgruppe, fühlen Sie den frischen Fahrtwind bei einer Radtour am Drauradweg R1 oder stapfen Sie mit Schneeschuhen durch die frisch verschneite Winterlandschaft auf der Emberger Alm. Entdecken Sie Familienfreundlichkeit, herrliche Naturkulissen und eine intakte Dorfgemeinschaft abseits von Lärm und Hektik.

Emberger Alm

Auf der Emberger Alm erwartet Sie ein ausgedehntes Wandergebiet mit Bergpanorama, ein Eldorado für Gleitschirm- und Drachenflieger, Feriensternwarte, Treffpunkt für Hobbyastronomen und im Winter ein ideales Familienskigebiet für Anfänger und Genießer, Höhenloipe, Gratisskibus, Schneeschuhwandern und eine Skischule.

Für die Gesundheit

Berg im Drautal ist anerkannter Luftkurort mit heilklimatischem Klima und schon historischem Badebetrieb. Für Wohlbefinden und Vitalität bietet das Dörfchen neben dem weitgefächerten Wander-, Spazier-, und Radwegenetz zahlreiche Lauf- und Nordic-Walking-Strecken und Mountainbike-Touren aller Schwierigkeitsstufen.

Begünstigt durch die aus der Ochsenschlucht strömende warme Luft aus dem Süden gedeihen hier – auf den Sonnenhängen des Oberdrautals – Obst und Gemüse sowie Getreide bis in Höhen von 1400 m. Auch das reine kristallklare gute Wasser trägt dazu bei, dass sich Menschen hier erholen können. Davon zeugt die Geschichte.

Die ersten „Sommerfrischler“ kamen im 19. Jahrhundert und schon vor dem 1. Weltkrieg blühte der gewerbliche „Fremdenverkehr“. 1924 eröffnete der erste Badebetrieb auf dem Emberg (Bad Eisendle) und 1958 die erste Pension mit Kalt- und Warmfließwasser (Glocknerhof).

Seit einigen Jahren gibt es ein weiteres Highlight: den Barbara-Stollen bei Dellach, in einem alten aufgelassenen Bergwerk. Hier liegt die relative Luftfeuchtigkeit nahe der maximalen Sättigung, also bei 100 % und bietet daher optimale Therapiemöglichkeiten für Erkrankungen der Atemwege. Die Speläotherapie ist wissenschaftlich anerkannt.

Urlaub in Kärnten

Sommer-Aktivitäten

für Groß und Klein

Sensopark

Entdecke deine Sinne

Pool mit Wasserrutsche

Volle Action

Sommerurlaub

mit Kindern

Drau-Radweg

Familientauglich

Familienurlaub im Schnee

Glocknerhof im Winter

Zimmer und Suiten

Für jeden das Richtige

Unsere Zimmer-Kategorien